directly to the navigation

Strichpunkt

Über Tim & Ulla
Strichpunkt – das sind Tim Kask und Ulla Wingenfelder. Sie tanzen und unterrichten seit 2003 zusammen und haben sich auf Tänze der 20er bis 40er Jahre – Lindy Hop, Balboa und Charleston spezialisiert. Der Hauptgrund für alles, was die beiden auf die Beine stellen ist die Freude an allem, was mit Swing und Tanzen zu tun hat. Ihren Enthusiasmus und ihr Können geben sie am liebsten in Kursen und Workshops weiter, sind aber genauso gerne selbst tänzerisch aktiv auf dem „Social Floor“.

Seit 2003 unterhalten sie zudem http://www.lindyhop.ch/, ein Informationsportal für die Schweizer Swingtanzszene. Das Herzstück dieser Seite ist ein Veranstaltungskalender, der über die nächsten Swing-Tanz-Anlässe in der Schweiz Auskunft gibt. Ausserdem finden sich dort auch Informationen zu den verschiedenen lokalen Schweizer Swing-Szenen.


Ulla
Als 5-jährige kam ich zum Ballett, wo ich über 10 Jahre lang die Basis für das Tanzen legte. Nach „Ausflügen“ zum Flamenco, Bauchtanz und Steppen begann ich mit 16 Jahren mit dem Standard- und später auch mit dem Lateinturniertanz. Während meines Studiums habe ich in einem Studententanzklub in Norddeutschland getanzt und Kurse unterrichtet. In Zürich habe ich mich zunächst erneut dem Standardtanzen gewidmet, bevor ich mich mit dem Swing Virus infiziert habe. Seither tanze ich regelmässig Boogie Woogie und Lindy Hop und gehe auf Workshops ins In- und Ausland. Am Lindy Hop mag ich besonders das positive Lebensgefühl, das sowohl der Tanz wie auch die Musik ausdrücken, als auch die Freiheit, interpretieren und improvisieren zu können. Meine neuste Liebe gilt dem Balboa, dem Tanz der schnellen Füsse aus den 20er und 30er Jahren.

Tim
Ich hatte schon früh Kontakt mit dem Tanzen, als ich mit fünf Jahren mit dem Ballettunterricht begann. Später habe ich Standard und Latein getanzt und kam schliesslich zum Plausch Rock’n’Roll. Seit meinem ersten Lindy Hop Workshop 1995 hat mich der Swing nicht mehr losgelassen und ich nehme regelmässig an vielen Workshops auf der ganzen Welt teil. Zudem habe ich auch selbst national und international unterrichtet, z.B. Workshops und Kurse in Norwegen und den USA. Ausserdem war ich Mitbegründer und Mitglied der Showgruppen Hellzapoppin Disaster und Punkt8, für die ich zugleich mehrere Choreographien erstellte. Unter anderem gab es mit Hellzapoppin Disaster auch einen Auftritt im deutschen Fernsehen in 'Geld oder Liebe'. Neben dem Showtanzen gehe ich sehr gerne "einfach so zum Spass" tanzen, denn dort kann man neue Dinge ausprobieren und seiner Phantasie freien Lauf lassen.

Strichpunkt
c/o Tim Kask
Grabenstrasse 10
CH-8603 Schwerzenbach
+41-79-410 11 90